Breaking News Trends

LG G6: Amazon und Netflix unterstützen Smartphone mit Dolby Vision

LG hat beim Mobile World Congress (MWC) in Barcelona das erste Smartphone mit Dolby Vision vorgestellt. Die HDR-Technologie war bisher vor allem in Fernsehern zu finden. Gleichzeitig sind Amazon Video und Netflix sind die ersten Streaminganbieter, die mit ausgewählten Inhalten Dolby Vision (DV) auf mobilen Geräten unterstützen.

Dolby gibt damit weiter erfolgreich Gas, um sein dynamisches HDR-Format im Markt durchzusetzen. DV-fähige Fernseher gibt es hierzulande derzeit ebenfalls nur von LG. Firmen wie Sony und Loewe wollen ihre OLED-TVs aber per Update nachrüsten. Gleiches gilt für Ultra-HD Blu-ray-Player von Oppo und LG. Im April erscheinen mit vier „Harry Potter“-Filmen die ersten UHD Blu-rays mit Dolby Vision-Inhalt. Bisher sind alle Filme und Geräte vornehmlich mit dem Standard HDR10 ausgestattet.

18:9-Display

Das LG G6 kommt mit einem 14,5 cm oder 5,7 Zoll QHD+ FullVision Display und einer Auflösung von 2880 x 1440 Pixeln. Erstmals erhält ein Bildschirm zudem ein 18:9 Seitenverhältnis. Das Smartphone unterstützt neben Dolby Vision auch HDR 10. 4K-Videoaufnahme versteht sich quasi von selbst. Wir sind gespannt!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.