On The Road Trends

CES 2017: Sony stellt erste Bravia OLED TVs vor

Jetzt ist auch Sony in der OLED-Welt angekommen: Auf der gestrigen Pressekonferenz stellt das Unternehmen erstmals seine Bravia OLED 4k HDR Fernseher vor. Acht Millionen selbstleuchtende Pixel versprechen leuchtende Farben, sehr gute Schwarzwerte und schärfste Bildqualität. Der X1 Extreme Prozessor soll dabei auch qualitativ nicht so gute Inhalte entscheidend verbessern. Die A1-Reihe (sowie die neuen LCD-TVs ZD9 und XE93/XE94) wird neben dem aktuellen HDR-Standard auch Dolby Vision unterstützen.

Eine kleine Sensation: Der Sound kommt jetzt direkt aus dem Bildschirm selbst! Sony hat den Vorteil der OLED-Struktur ohne Hintergrundbeleuchtung genutzt, um eine neue „Acoustic Surface“ Soundtechnologie zu entwickeln. Wie das technisch funktioniert, wurde noch nicht preisgegeben. Wir sind gespannt!

Die A1-Range wird in 77“, 65“ und 55“ auf den Markt kommen. Preise wurden noch nicht bekannt gegeben.

Hier ein erstes kurzes Video vom Sony Bravia OLED A1 auf dem Messegelände der CES 2017:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.