Allgemein On The Road

CES 2017: LG setzt neben OLED auch auf LCD

Während viele Technikbegeisterte der Präsentation des neuen, millimeterdünnen Wallpaper-Fernsehers auf der CES in Las Vegas entgegenfiebern, setzt Hersteller LG wohl neben dem OLED-Trend auch auf eine verbesserte Technologie für LCD-TVs. Die neuen Super UHD TVs SJ9500, SJ8500 und SJ8000 (Preise wurden noch nicht bekannt gegeben) sollen dank einer speziellen Nanozellen-Technologie eine noch brillantere und realistischere Farbwiedergabe ermöglichen. Diese soll auch bei weiteren Blickwinkeln noch möglichst gut gewährleistet werden, womit LGs IPS-Panels schon bei Vorgängermodellen punkten konnten. Besonderen Mehrwert sollen die Nanozellen im Hinblick auf reduzierte Lichtreflektionen auf der Bildschirmoberfläche und eine damit einhergehende bessere Bildqualität auch in hellen Umgebungen bieten.

Außerdem wird die dritte Generation der LG Super UHD TVs Active HDR mit Dolby Vision sowie eine HDR Effekt-Funktion zur Verbesserung von SDR-Inhalten unterstützen und mit der neuesten webOS Version 3.5 inklusive Magic Remote Control und neuer Magic Link Funktion ausgestattet sein.

Auch auf 360-Grad Virtual Reality-Inhalte soll sich die neue TV-Range verstehen. Nachdem auch Samsung eine solche Integration für den neuen Ultra HD Blu-ray Player M9500  angekündigt hat, dürften 360-Grad Videos sich vielleicht zu einem der CES-Trends 2017 entwickeln. Wir sind gespannt!

Über erste Live-Eindrücke LGs neuer LCD-Fernseher direkt von der Messe  werden wir euch in Kürze berichten können.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.